Aktuelle Informationen

Hier informieren wir Sie laufend über Neuigkeiten:

Die letzen Plätze zu vergeben!

Weiterbildung Psychotherapie mit systemischem Schwerpunkt mit Beginn im September 2018

Wir können aufgrund von Änderungen aktuell noch ein paar Plätze für Kurzentschlossene vergeben. Es ist auch möglich ein Infogespräch mit jemandem aus der Weiterbildungsleitung zu vereinbaren.

Neues zu unseren Weiterbildungen

Weiterbildung Psychotherapie
Aufbaukurs 2018-2020

Die Weiterbildung in Psychotherapie mit systemischem Schwerpunkt ist zur Zeit ausgebucht. Es besteht die Möglichkeit, sich auf eine Warteliste setzen zu lassen.

Weiterbildung Paartherapie

Für die Weiterbildung in systemischer Paartherapie gibt es noch ein paar Plätze zu besetzen. Bei Interesse treten Sie doch mit uns in Kontakt.

Veranstaltungshinweis

8. Nationalen Tagung für Systemische Beratung & Familientherapie in Murten unter dem Titel „Systemische Interventionen" 14.-15.09.2018

Ort: Murten-Muntelier (Drei-Seen-Region)

Programm: 7 Hauptreferate von (inter-)nationalen Top-Acts und 28 Workshops zu „best practice“ aus dem ganzen Land und darüber hinaus sowie ein attraktives, bewegendes Rahmenprogramm!

Zum aller ersten Mal organisieren alle vier systemischen Vereinigungen der Schweiz – Asthéfis, Sistemica, Stirps und Systemis – gemeinsam einen dreisprachigen Kongress!! Und zwar zusammen mit der „Systemis-IG-Ausbildungsinstitute“, das heisst den sieben führenden Deutschschweizer Lehrgängen in Systemischer Beratung & Therapie.

Sie finden das volle Programm auf dem beiliegenden Flyer und auf der Homepage der Tagung www.jsts.ch. Ab sofort können Sie sich online oder auch per Post anmelden und einen der begehrten Plätze ergattern!

Tagung Systemis, Systemische Interventionen 14.-15.09.2018

Neuigkeiten zur Akkreditierung

Anerkennung

Die gesamte Weiterbildung erfüllt die Anforderungen für die Erlangung des Titels „eidgenössisch anerkannte/r Psychotherapeut/in“, wie es das Psychologieberufegesetz PsyG vorschreibt. Das Institut hat alle Prüfungen im Rahmen der Akkreditierung erfolgreich bestanden und ist zur Akkreditierung durch das BAG empfohlen. Gegenüber dem BAG vertritt uns die FSP als verantwortliche Organisation.

Newsletter FSP
(vom Bund beauftragte AAQ empfiehlt die Akkreditierung der Weiterbildung)

Das Curriculum ist von der Schweizerischen Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie SGPP und der Schweizerischen Vereinigung für Systemische Therapie und Beratung systemis.ch als postgraduale Weiterbildung anerkannt. Es entspricht den Anforderungen des Weiterbildungsprogramms FMH Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie.