Warum Gegenwind Dich weiterbringt


Dienstag 02. Mai 2017
09.15 - 17.15 Uhr
Mittwoch 03. Mai 2017
09.15 - 17.15 Uhr

Leitung

Beilfuß, Carmen, Dr.
Diplom-Psychologin
Psychologische Psychotherapeutin
Lehrtherapeutin und Supervisorin
Gesundheitsexpertin und Coach
Lehrauftrag Universität Magdeburg
Buchautorin
Fach-Psychologin in Radio und Fernsehen
Wissenschaftliche und fachliche Leitung der Ambulanz für Seelische Gesundheit.

Kursinhalt

Krankheit, Unglück, Misserfolg – Gefühle von Traurigkeit und Hoffnungslosigkeit prägen das Bild nach innen und außen. Wie legt sich der Nebel? Was kann jeder Mensch selbst tun, um in Phasen von Schreck und Verzweiflung wieder Sicherheit zu gewinnen und zu klaren Bildern, wie es besser werden kann, zu kommen. Krankheiten und schwere Krisen ermöglichen es uns, in tiefere Schichten unseres Bewusstseins vorzudringen. Auch unsere Lebensbegleiter und Mitmenschen betrachten wir anders, nehmen Unverständnis, Distanz oder gar Abwehr mit großer Enttäuschung wahr. Wir benötigen Zuspruch und Unterstützung. Andererseits spüren wir ebenso was überflüssig ist, unseren Ballast, alte Gewohnheiten und überdimensioniertes Festhalten an leer gewordenen Beziehungen und voll gewordenen Wohnräumen. Zeit für Entrümpelungen, Zeit für eine Art neue Einfachheit, Zeit zur eigenen Stärke zu finden. Widersacher oder gar Feinde beschleunigen die Suche nach der inneren Kraft.

Im Seminar geht es um Schicksalsschläge und echte Herausforderungen, es geht um Enttäuschung, Wut und feindselige Gefühle. Es geht nicht um Beruhigung, es geht nicht um Flucht, es geht nicht um Toleranz – es geht darum, was wir in diesen Situationen lernen, es geht um intelligente Strategien. Lernen Sie, in Ihren Gefühlen zu lesen, entschlüsseln Sie Ihre Bilder, entdecken Sie, dass Sie die Lösung schon kennen – überschreiten sie den Rubikon, begegnen Sie Ihrem entspannten Zukunfts-Ich!

Ausgehend von der Dynamik schwerer Krisen, zeigt das Seminar wie Merkmale von Orientierungslosigkeit identifiziert und daraus resultierende psychische Beeinträchtigungen überwunden werden können. Durch verschiedenste Methoden illustriert, werden alte Denkmuster verlassen und mentale Lösungsbilder zur Navigation gefunden.

Veröffentlichungen

  • Fragen können wie Küsse schmecken, Carl-Auer Verlag 6/2015
  • Einladung ins Wunderland 2014, Carl-Auer Verlag

Ort

Institut für Ökologisch-systemische Therapie, Kursraum

Kosten

CHF 560.-- für 16 Lektionen

Anmeldung

Bis 07. April 2017, sofern es noch Plätze frei hat, nehmen wir auch spätere Anmeldungen gerne noch entgegen, zum Beispiel mit Hilfe des Kontaktformulars.

Hinweis

Die Veranstaltung entspricht 16 Credits. Als therapierelevanter Kurs für die Psychotherapieweiterbildung des Instituts anerkannt.

Aktualisiert (Dienstag, den 22. November 2016 um 11:08 Uhr)