website building software


Sucht als „Such-Kompetenz“- Von der Abhängigkeit zu erfüllender Autonomie und Beziehungsreichtum- Hypnosystemische Suchttherapie. 
 


Donnerstag 30. August 2018
09.15 - 17.15 Uhr
Freitag 31. August 2018
09.15 - 17.15 Uhr



Leitung

Gunther Schmidt, Dr. med. Dipl. rer. pol.,
Facharzt für psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Ärztlicher Direktor der SysTelios- Privatklinik für psychosomatische Gesundheitsentwicklung in 69483 Waldmichelbach-Siedelsbrunn, www.systelios.de Leiter des Milton-Erickson-Institut Heidelberg. www.meihei.de, Träger des Life Achievement Awards 2011 der deutschen Weiterbildungsbranche. www.life-achievement-award.de und des MEG-Preises 2014 http://www.meg-hypnose.de/ueber-uns/meg-preisverleihungen.html und weiterer Preise im Bereich des Coachings und der Mediation.
Begründer des hypnosystemischen Ansatzes für Kompetenz- Aktivierung und Lösungsentwicklung in Therapie/ Beratung/ Coaching/ Team- und Organisationsentwicklung, Lehrtherapeut des Helm Stierlin Instituts für systemische Therapie/ Beratung, Ausbilder u. langjähriger 2. Vorsitzender der Milton-Erickson-Gesellschaft (MEG), Mitbegründer und Senior Coach des Deutschen Bundesverbands Coaching (DBVC). Internationale Lehr- und Beratungs- Tätigkeit. Autor zahlreicher Fachpublikationen (Bücher, Fachartikel, Audio- und Video- Publikationen).

Kursinhalt

Suchtprobleme (von Alkohol, illegalen Drogen bis hin zu „Nicht-Stoffgebundenen Süchten“ und Anorexie/Bulimie) können verstanden werden als Ergebnis stereotyper Glaubenshaltungen und Interaktionsmuster, die oft für das ganze Beziehungssystem der Betroffenen gelten. Nicht selten findet man aber auch in den Institutionen der Suchtbehandlung ähnliche Strukturen wie in den Beziehungssystemen der Betroffenen zu Hause. Resultat der Behandlung ist dann zwar manchmal Abstinenz, aber die problemstabilisierenden Grundglaubenshaltungen bleiben relativ unverändert und können zu massiven Folgeproblemen führen, z.B. zu Symptomverschiebungen oder sog. "Rückfällen".

Sowohl im Beziehungssystem der KlientInnen als auch in den Behandlungsinstitutionen gibt es aber auch viele hilfreiche Kompetenzmuster, die mit hypnosystemischen Methoden meist schnell und nachhaltig wirksam aus ihrem „Schlummer im unbewussten Repertoire“ aktiviert werden können.

Im Seminar wird vermittelt, wie entsprechendes ressourcenorientiertes hypnosystemisches Arbeiten ambulant und/oder stationär und in betrieblichen Kontexten aussehen kann. Das Suchtverhalten wird dabei als Ausdruck beziehungsgestaltender Fähigkeit in seinem Kontext (unbewusste Formen von Lösungsversuchen für Bedürfnisse mit Trance-artiger Qualität) behandelt, ebenso sog. "Rückfälle".

Literaturvorschläge
Literatur von Dr. Schmidt zum Thema z.B.:
• Familientherapie bei Patienten mit Essstörungen, insbesondere bei Anorexia Nervosa,in:Brakhoff,J.(Hrsg.):Essstörungen. Freiburg

• Motivationsaufbau durch Utilisierung des Wertsystems mittels therapeutischer Double-binds. In:Hypnose und Kognition 3:S.15-21,

• Beziehungsmuster und Glaubenssysteme bei Kindern von Suchtpatienten - eine systemische Betrachtung. In:Brakhoff,J. (Hg.): S.25-52,

• Rückfälle von als suchtkrank diagnostizierten Patienten aus systemischer Sicht. In:Körkel,J.(Hg.):Der Rückfall des Suchtkranken-Flucht in die Sucht? S:173-213,

• Bulimie aus systemischer Sicht. In:Kämmerer, B,Klingenspor,B: Bulimie, Stuttgart,

• Sucht-"Krankheit" und/oder Such(t)-Kompetenzen; lösungsorientierte systemische Therapiekonzepte für gleichrangig-partnerschaftliche Umgestaltung von "Sucht" in Beziehungs-u.Lebensressourcen. In: Richelshagen,K. (Hg.): Süchte und Systeme (Lambertus-Verlag),

• Vom sog. "Rückfall" zur Nutzung von "Ehrenrunden" als wertvoller Informationsquelle, In: Richelshagen, K.(Hrsg.) Sucht- Lösungen, Lambertus-Verlag

Ort
Institut für Ökologisch-systemische Therapie, Kursraum

Kosten
CHF 560.-- für 16 Lektionen

Anmeldung
Bis 27. Juli 2018 
Sofern es noch Plätze frei hat, nehmen wir auch spätere Anmeldungen gerne noch entgegen, per Mail oder über unser Kontaktformular

Hinweis
Die Veranstaltung entspricht 16 Credits.