Paartherapie - Best Practice

Datum und Uhrzeit

Freitag 13. März 2020
09.15 - 17.15 Uhr
Samstag 14. März 2020
09.15 - 17.15 Uhr

Leitung

Bernadette Ruhwinkel, Dr. med. MAS,
FMH Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie
MAS Supervision und Coaching in Organisationen
Dozentin und Supervisorin
Barbara Ganz, Dr. med.,
Eidg. anerkannte Psychotherapeutin
Supervisorin ISI
Fachpsychologin für Psychotherapie SBAP

Kursinhalt

Es gehört heute in den meisten stationär und ambulant durchgeführten Einzeltherapien dazu, dass man die Angehörigen und / oder andere involvierte Fachpersonen einlädt, um im System das abzusprechen, was relevant für alle Beteiligten ist und um Hilfemassnahmen gut zu koordinieren. Psychotherapeutisch tätige Fachpersonen treffen dabei auf zum Teil sehr konflikthafte Systeme unterschiedlichster Art. Anhand von Beispielsituationen aus der eigenen täglichen Arbeit wollen wir in diesem Kurs darüber reflektieren, wann der Zeitpunkt gut gewählt ist, um das System beizuziehen, welche Gestaltungsmöglichkeiten wir im Mehrpersonen-Setting haben und wie sich Fallstricke vermeiden lassen. Kenntnisse über ressourcen- und lösungsorientiertes Arbeiten mit Systemen können zu mehr Freude und Sicherheit im therapeutischen Leiten von Mehrpersonensettings führen. Der Kurs richtet sich an Therapeutinnen und Therapeuten die bereits systemische Grundkenntnisse haben. Praktische Erfahrungen im Umgang mit dem Mehrpersonen-Setting sind von Vorteil

Details

Anmeldung

Bis 6. Februar 2020
per E-Mail an:
sekr@psychotherapieausbildung.ch
oder über unser:
Kontaktformular

Kosten

CHF 560.-- für 16 Lektionen​


Hinweis

Die Veranstaltung entspricht 16 Credits.